Berufsfeuerwehr Salzgitter

Retten, Löschen, Bergen, Schützen...

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen auf den Internetseiten der Berufsfeuerwehr Salzgitter

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Berufsfeuerwehr Salzgitter näher bringen und Ihnen einen Einblick über unsere Arbeit geben. Auch Fachinformationen für Betriebe und Bürger werden hier präsentiert.

Das Aufgabenspektrum der Feuerwehr Salzgitter umfasst den abwehrenden- und vorbeugenden Brandschutz, die technische Hilfeleistung bei Unglücksfällen, den Zivil- und Katastrophenschutz sowie den Krankentransport und Rettungsdienst. Jährlich ist die Feuerwehr rund 30.000mal im Stadtgebiet sowie angrenzenden Gebietskörperschaften im Einsatz. Zur Aufgabenerfüllung stehen der Berufsfeuerwehr zwei Feuer- und Rettungswachen sowie eine Rettungswache für ein Notarzteinsatzfahrzeug am Klinikum zur Verfügung. Unterstützt wird die Berufsfeuerwehr durch die 29 Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehren mit über 900 ehrenamtlichen Einsatzkräften.
In dringenden Notfällen (Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, medizinischer Notfall) rufen Sie bitte die 112 an. Bei Krankentransporten die Telefonnummer 19222.

 

Information für die Stadtteile Groß Mahner, Ohlendorf, Beinum, Lobmachtersen und Flachstöckheim

E-Mail Drucken PDF

Trinkwasserstörfall in den Stadtteilen Groß Mahner, Ohlendorf, Beinum, Lobmachtersen und Flachstöckheim.


Informationen der Stadt Salzgitter (Externer Link)

Informationen der WEVG Salzgitter GmbH & Co. KG (Externer Link)


 

Internationales Tischtennistunier in London

E-Mail Drucken PDF

Am vergangen Wochenende nahm Ingo Dolder an einem Ländervergleich im Tischtennis in London teil. Die Einladung in die Nationalmannschaft erfolgte schon im Frühjahr, so dass noch die Möglichkeit bestand, Trainingsdefizite aufzuholen. Die Trainingseinheiten konnten, dankenswerter Weise, beim TSV Thiede und MTV Salzgitter genommen werden.
An dem Turnier nahmen mit England, Niederlande und Deutschland drei Nationen teil. Gesamtsieger wurde Deutschland.  In dem Nationalmannschaftsaufgebot stehen Spieler aus Berlin, Bremen, München,Duisburg, Witten,Düsseldorf, Augsburg und unserer Spielgemeinschaft für Niedersachsen Delmenhorst.